[28.6.2023] Inbetriebnahme des Zeiterfassungssystems PWS

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nach intensiven Vorarbeiten steht ab dem 1. Juli das Zeiterfassungssystem PWS wieder zur Verfügung. Damit gilt ab diesem Zeitpunkt wieder Ihre Tages-Ist-Arbeitszeit, die Sie – wie vor dem Cyberangriff – bei Anwesenheit am jeweiligen Campus an den Zeit­erfassungsgeräten stempeln.

magele-picture – stock.adobe.com

Leider ist es aus technischen Gründen vorübergehend noch nicht möglich, PWS aus dem Homeoffice heraus zu nutzen. Hinweise hierzu finden Sie in den Informatio­nen auf der Webseite.

Es ist uns bewusst, dass Sie aufgrund der langen Zeit der Systemabschaltung viele Fragen zu Ihrem Gleitzeitkonto haben werden. Um möglichst viele davon im Vorfeld beantworten zu können, haben wir ab heute umfangreiche Informationen zur Wiederinbetriebnahme von PWS auf der Webseite des Sachgebiets Allgemeine, wirtschaftliche und sonstige Personal­angelegenheiten, zentrale Beihilfestelle (AwP) veröffentlicht.

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie die Informationen aufmerksam durch!

Wir möchten im Vorfeld darauf hinweisen, dass noch zahlreiche Daten nacherfasst werden müssen. Wir bitten um Verständnis, dass die Korrektur jedes einzelnen Kontos noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird und bitten daher, vorerst von telefonischen Nachfragen zu Ihrem Gleitzeitkonto abzusehen, damit die Sachbearbeiter:innen Zeit finden, die umfang­reichen Nacherfassungen durchzuführen. Nur so werden in absehbarer Zeit die Konten einen korrekten Stand wiedergeben.

Sollte es am 3. Juli aufgrund vermehrter Zugriffe auf das System zu Problemen bei der Systemerreich­barkeit oder -schnelligkeit kommen, bitten wir darum, es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal zu versuchen.

Vielen Dank für Ihre Geduld und Unterstützung bei der Wiederinbetriebnahme von PWS.

Mit freundlichen Grüßen

Britta Oppermann

Universität Duisburg-Essen
Dezernat Personal und Organisation
Leitung Sachgebiet Allgemeine, wirtschaftliche und sonstige Personalangelegenheiten, zentrale Beihilfestelle
Universitätsstr. 2
45141 Essen