Sicherheitseinrichtungen

Laut Aussage des TGM sind die zentral betriebenen, sicherheitsrelvanten Einrichtungen uneingeschänkt in Betrieb. (Brandmeldeanlagen, Lüftungen, (Trink-)Wasserversorgung, Notduschen, Notrufstellen in Aufzügen, barrierefreien Einrichtungen usw.)

Sollten Sie eigene sicherheitsrelevante Einrichtungen nutzen (Gaswarnanlagen usw.), prüfen Sie deren ordnungsgemäße Funktion. Dies gilt insbesondere für die Weiterleitung von Alarm- oder Störungsmeldungen (ggf. funktionieren die Anlagen nur noch lokal).

Falls die Anlagen nicht ordnungsgemäß funktionieren, können die darauf aufbauenden Tätigkeiten derzeit nicht durchgeführt werden.

Provisorien sind (nur) möglich, wenn sie die gleiche Sicherheit gewährleisten.